Endschiessen

Gestern Samstag fand das traditionelle Endschiessen des Schützenverein Weesen statt. Trotz des schwachen Besucheransturms von nur 37 Teilnehmern fanden spannende vereinsinterne Wettkämpfe statt. Einerseits mit dem Kranzstich und dem Glücksstich, welcher auf eine völlig schwarze Scheibe geschossen wurde oder andererseits mit dem beliebten Pfeilwerfen.

Den Kranzstich gewann Hämmerli Peter mit 95 Punkten, gefolgt von Bricker Xaver mit 94 und Hahn Ivo mit 91 Punkten.

Den Glücksstich entschied Ackermann Robert mit 330 Punkten für sich, dicht gefolgt von Fischli Albin mit 310 und Späni Hans-Rudolf mit 312 Punkten.

Für die Schützenkönigsauswertung zählten die Rangpunkte der beiden Stiche. In dieser Wertung gewann Bricker Xaver als 2. im Kranzsstich und 4. im Glücksstich vor Ackermann Robert (10. Kranz und 1. Glück) und Hämmerli Peter (1. Kranz und 10. Glück)

Schützenkönigin wurde Cortesi Nadja, bester Veteran war Ackermann Robert und bester Jungschütze Hug Mario.

Die Kategoriensieger hiessen bei den Standardgewehren Hämmerli Peter, bei den Sturmgewehr 90 Thoma Gallus und bei den Sturmgewehr 57/02 Schlittler Fritz.

Die Kranzquote lag bei 43.24 %.

Download Rangliste Endschiessen 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.