Eidgenössisches Schützenfest LU2020

Mit dem Eröffnungsschiessen am 5. Juni startete das um ein Jahr verschobene eidgenössische Schützenfest LU2020.
Ivo Büsser klassierte sich mit 286 Punkten im 2. Rang von ca. 1400 Schützen.
Der Sieger Peter Wüterich, Schützen Rüegsau erreichte ebenfalls 286 Punkte, konnte sich aber mit 19 Zehnern 2 Volltreffer mehr schreiben lassen als Ivo.
Im dritten Rang war mit André Luminati von den Stadtschützen Rapperswil ein weiterer Schütze aus dem RSV See-Gaster vertreten.
Am 25. Juni konnten wir auf unserem Heimstand endlich die gelösten Stiche für das eidgenössische Schützenfest 2020 absolvieren, welches auf Grund der Pandemie um ein Jahr verschoben werden musste.
Unsere 15 Teilnehmer, darunter 6 Junioren erreichten in der dritten Kategorie mit dem Durchschnitt von 93,825 Punkten den hervorragenden 23. Rang von 475 Vereinen.
Mit 97 Punkten im Vereinsstich klassierten sich Hämmerli Peter und Büsser Ivo als 47. und 52.
In der Kunst schoss Rico Hämmerli 468 Punkte und wurde damit im 25. Rang klassiert.
Peter Hämmerli liegt im Militärstich mit 373 Punkten auf dem 63. Platz.
Schade, konnten unsere erfolgreichen Schützen ihre Auszeichnungen nicht direkt beziehen.
Die Auszeichnungen können leider erst ab dem 8. Oktober in Luzern bezogen werden.


VereinGruppeAuszahlungSerieFöhnsturmLuzernKranzJuniorVeteran
Ackermann Robert8153515168423
Bachmann Ramona897155525772
Böni Pius86675154507150353
Bühler Martin816552525170
Büsser Ivo7257585777
Büsser Sarina7765495165
Gmür Rahel937654527352
Hämmerli Dario85614643446047
Hämmerli Peter975156557154
Hämmerli Rico86545455765469
Hug Mario92495553
Miyatani Ondine8771545071
Miyatani Stefanie8468445367
Schmucki Lara8972555570
Schmucki Silja9568485268

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.