Schlagwort-Archive: 2006

Endschiessen 2007

Am vergangenen Wochenende fand zum ersten Mal das Endschiessen des Schützenverein Weesen statt. 55 Schützen absolvierten den Kranzstich und ALLE haben auch den Glücksstich geschossen. Beim Glücksstich mussten 4 Schuss ungezeigt in 100er Wertung auf eine völlig schwarze Scheibe abgegeben werden, was grossen Anklang fand.
Kategoriensieger wurden in der Kat. A (Standardgewehr): Peter Hämmerli, Jg. 65, Schützenverein Weesen mit hervorragenden 99 Punkten, Kat. D (Stgw 90 / Stgw 57/03): Hophan Alfred, Jg. 40, Schützengesellschaft Ennenda mit 94 Punkten und Kat. B (Stgw 57/02): Meier Kurt, Jg. 46, Schützenverein Weesen, 83 Punkte.
Den Glücksstich gewann Betschart Daniel, Jg. 86, Schützengesellschaft Ennenda mit 340 Punkten vor Hefti Petra, Jg. 86, Schützenverein Weesen mit 329 Punkten und Ivo Büsser, Jg. 71, SV Weesen mit 321 Punkten.

Schützenkönig wurde mit total 5 Rangpunkten Ivo Büsser, Jg. 71, Schützenverein Weesen, Schützenkönigin Betschart Marie-Theres, Jg. 59, SG Ennenda mit 13 Rangpunkten und Bester Jungschütze wurde mit 25 Rangpunkten Betschart Marc, Jg. 91, SG Ennenda.

Die gesamte Rangliste kann hier heruntergeladen werden. (PDF)

Die Weesener Schützenvereine fusionieren!

20061125_Fusion

Anfang dieses Jahres wurde das Projekt Fusion mit einer ersten Sitzung der beiden Vereinsvorstände gestartet.
Es wurde eine Fusionskommission eingesetzt, welche aus je 2 Mitgliedern der bestehenden Vereine besteht.
Nach vielen Sitzungen und viel Arbeit fand am 17. November 2006 die ausserordentliche Hauptversammlung und die Fusionsversammlung statt.

Der Ortsschützenverein Weesen und der Schützenverein Speer Weesen fusionieren per 01. Januar 2007 zum neuen Schützenverein Weesen.

Als Präsident wurde Josef Hämmerli gewählt, weiter im Vorstand vertreten sind: Robert Ackermann, Peter Hämmerli 41, Ivo Büsser, Peter Landolt und Ivo Hahn.

Die neue Homepage des Schützenvereins Weesen ist unter www.sv-weesen.ch erreichbar.