Schlagwort-Archive: 2008

Vereinscup 2008

VorrundePkt.TS1. RundePkt.TS2. RundePkt.TS3. RundePkt.TSFinalPkt.TSRang
Hefti Petra5391Hahn Ivo4179
Meyer Kurt5389Böni Pius5387
Hahn Gustav5295Hefti Petra4884
Bühler Martin5292Hämmerli Peter5390
Hämmerli Paul5292Broger Bruno5384Hämmerli Peter5085
Broger Bruno5098Hahn Gustav5496Böni Pius5092
Hämmerli Peter5095Vögeli Mathias5392Bühler Martin4968Meyer Kurt5492
Büsser Ivo5089Büsser Ivo5390Meyer Kurt5193Brunner Elias5393Meyer Kurt47802.
Kessler Hans4989Hämmerli Sepp4167Brunner Elias54100Hämmerli Paul5593Hämmerli Paul53841.
Späni Hampi4997Hämmerli Paul5390Hahn Gustav5288Böni Pius4288
Böni Pius4895Meyer Kurt4996Hämmerli Paul5296
Vögeli Mathias4886Landolt Elisabeth4157Vögeli Mathias5090Brunner Elias58993.
Hämmerli Sepp4779Brunner Elias5393Böni Pius51874.
Brunner Elias4682Späni Hampi3879
Hahn Ivo4475Kessler Hans5492
Landolt Elisabeth4383Bühler Martin55100

Rangliste Endschiessen 2008

Das Endschiessen 2008 wurde von Schützen aus Mülehorn, Amden und Weesen besucht. Die Beteiligung lag bei 58 Schützen vovon 53 Schützen beide Stiche lösten und somit um den Schützenkönigstitel kämpften.

Schützenkönig wurde Bricker Xaver mit hervorragenden 4 Rangpunkten, Schützenkönigin mit 13 Rangpunkten wurde Leuzinger Veronika, bester Veteran unser Lütschg Hans mit 12 Rangpunkten und bester Jungschütze war Jud Andreas mit 67 Rangpunkten.

Die gesamte Rangliste zum herunterladen.

32. Weesener Herbstschiessen

Auch die 32. Ausgabe des Weesener Herbstschiessen war ein voller Erfolg. An den drei Schiesstagen, welche zusammen mit Niederurnen und Netstal ausgeführt wurden, absolvierten 844 Schützinnen und Schützen die 2 Probe-, 6 Einzel- und 4 Serieschüsse im Schützenhaus Rüti in Weesen. Damit konnte die Teilnehmerzahl des letzten Jahres gehalten werden. Davon waren 36 Jungschützen oder Junioren.
Der Andrang war gross, so dass sich die Wartenden in der Schützenstube vor ihrem Einsatz noch stärken konnten. Ein Tee mit sieben Zuckern zur Beruhigung oder eine Portion Walenseefelchen, unserer Hausspezialität. Am letzten Tag kurz vor Ende Feuer wurde von Karl Schnyder vom Feldschützenverein Wangen mit dem Freigewehr das Maximum von 100 Punkten erreicht! Der Beste Jungschütze war Philip Schlegel (Feldschützengesellschaft Mels) mit 95 Punkten mit dem Standardgewehr. Beste Dame im Feld war Astrid Meli (Schützengesellschaft Benken) mit 96 Punkten.
Die Vereinskonkurrenz konnte der Schützenverein Quarten-Oberterzen mit einem Punktedurchschnitt von hervorragenden 95.016 Punkten für sich entscheiden.
Wir hoffen im nächsten Jahr wieder viele Schützinnen und Schützen an den drei Schiessen in der Region Walensee / Glarnerland begrüssen zu dürfen.
Das 33. Weesener Herbstschiessen findet am 04. / 05. und 12. September 2009 statt.

Rangliste Vereine: 95.016: Schützenverein Quarten-Oberterzen Oberterzen, 93.955: Militärschützenverein Rufi-Maseltrangen, 93.785: Militärschützenverein Ganterschwil, 93.726: Feldschützengesellschaft Mels, 93.358: Militärschützenverein Oberrindal, 93.291: Schützengesellschaft Eschenbach-Neuhaus, 93.023: Feldschützen Reichenburg, 92.585: Standschützen Niederurnen, 92.276: Schützenverein Netstal, 92.188: Stadtschützen Rapperswil, 92.154: Schützengesellschaft Nesslau, 91.998: Schützenverein Freienbach-Pfäffikon, 91.944: Schützenverein Schmerikon, 91.710: Mattstockschützen Amden, 91.506: Schützengesellschaft Ennenda, 91.340: Schützenverein Elm, 91.142: Schützengesellschaft Mols, 91.096: Gemeinde-Schiessverein Lindau, 90.666: Feldschützengesellschaft Sargans, 90.522: Schützengesellschaft Churfirsten Amden, 90.450: Infanterieschiessverein Galgenen, 90.394: Schützengesellschaft Leuggelbach, 90.270: Schützenverein Sennwald, 90.140: Schützenverein Walde-St.Gallenkappel, 90.094: Feldschützengesellschaft Kaltbrunn, 90.080: Militärschiessverein Linthal, 89.920: Schützenverein Uznach, 89.265: Schützengesellschaft Benken, 89.023: Schützengesellschaft Lichtensteig, 88.576: Schützengesellschaft Tuggen, 88.400: Feldschützenverein Wangen SZ, 87.700: Militärschützenverein Sargans, 87.457: Feldschützengesellschaft Oberhelfenschwil, 87.432: Schützenverein Weisstannen, 87.295: Schützengesellschaft Flums, 87.200: Schützengesellschaft Heiligkreuz-Mels, 87.023: Feldschützenverein Schänis, 86.732: Schützenverein Gommiswald, 86.703: Schützenverein Dachlissen-Mettmenstetten, 86.305: Stadtschützengesellschaft Glarus, 85.646: Schützenverein Nieder-/Oberurnen Niederurnen, 85.300: Schützenverein Gossau ZH, 84.753: Arbeiterschützenbund Dübendorf, 81.600: Schützen Mollis

Hier gehts zu den detaillierten Ranglisten

Die Jahresmeisterschaft ist in vollem Gang

Einen Teil der Jahresmeisterschaft wurde bereits von den zahlreichen Schützen des Schützenverein Weesen absolviert.

Folgende Resultate sind bis jetzt eingetroffen:

Schlossturmschiessen Freienbach-Pfäffikon: 14 Teilnehmer, 23. Rang von 42 Vereinen (Durchschnitt 91.654)
St. Georgenschiessen Kaltbrunn: 19 Teilnehmer, 24. Rang von 37 Vereinen (Durchschnitt 92.353)
Nidbergschiessen Mels: 18 Teilnehmer, 18. Rang von 25 Vereinen (Durchschnitt 91.136)
Frühlingsschiessen Maseltrangen: 18 Teilnehmer, 31. Rang von 63 Vereinen (Durchschnitt 92.330)
Balmenrainschiessen Eschenbach: 17 Teilnehmer, 9. Rang von 34 Vereinen (Durchschnitt 93.246)
Feldschiessen Amden: 41 Teilnehmer, 5. Rang von 17 Vereinen (Durchschnitt 63.111)