Schlagwort-Archive: Erfolge

Resultate der vergangenen Schiessen

Am Eidg. Feldschiessen in Amden wurde unsere Juniorin Ramona Bachmann mit 69 Punkten zur Schützenkönigin in der Kategorie Damen gekrönt. Mit diesem Resultat erreichte sie den 23. Rang von 5980 Teilnehmern aus dem Kanton St.Gallen und wurde als beste in der Kategorie Junioren rangiert.

Unsere Zwischenrangliste in der Jahreskonkurrenz wird angeführt von Ramona Bachmann, dicht gefolgt von Paul Hämmerli und Ivo Büsser.

Am Balmenrainschiessen Eschenbach mit 93 Punkten und am Regulasteinschiessen Gommiswald mit 97 Punkten wurde Ramona Bachmann als Siegerin in der Kategorie Junioren ausgerufen.

St. Gorgenschiessen Kaltbrunn, Sektionsdurchschnitt 91.364 Pkt.
Ramona Bachmann und Lee Holinger, 94 Pkt. Peter Hämmerli und Josef Hämmerli, 91 Pkt. Ivo Büsser, Simone Hämmerli und Kurt Rothenberger 90 Pkt.

Schlossturmschiessen Pfäffikon, Sektionsdurchschnitt 91.487 Pkt.
Josef Hämmerli und Paul Hämmerli, 94 Pkt. Ramona Bachmann und Ivo Büsser, 93 Pkt. Simone Hämmerli 91 Pkt.

Schloss-Oberbergschiessen Gossau, Sektionsdurchschnitt 87,666
Lee Holinger, 92 Pkt. Ramona Bachmann, 90 Pkt.

Nidbergschiessen Mels, Sektionsdurchschnitt 91,036 Pkt.
Ramona Bachmann, 93 Pkt. Maurizio Trento, 92 Pkt. Robert Eberle, 91 Pkt. Ivo Büsser, Paul Hämmerli und Hans Kessler 90 Pkt.

Pantherschiessen Walde, Sektionsdurchschnitt 89,666 Pkt.
Ramona Bachmann, 93 Pkt. Maurizio Trento, Robert Eberle und Peter Hämmerli, 92 Pkt. Lee Holinger, 91 Pkt. Robert Ackermann und Dario Hämmerli, 90 Pkt.

Frühlingsschiessen Maseltrangen, Sektionsdurchschnitt 90,898 Pkt.
Peter Hämmerli, 97 Pkt. Robert Eberle und Maurizio Trento, 94 Pkt. Paul Hämmerli, 92 Pkt. Robert Ackermann, 91 Pkt. Hans Kessler, 90 Pkt.

Paschgaschiessen Walenstadt, 12 Schuss A10 Sektionsdurchschnitt 108,908 Pkt.
Maurizio Trento und Robert Eberle, 110 Pkt., Kurt Rothenberger und Lee Holinger, 109 Pkt. Ramona Bachmann, 108 Pkt. Josef Hämmerli und Hermann Holinger, 107 Pkt.

Balmenrainschiessen Eschenbach, Sektionsdurchschnitt 91,803 Pkt.
Ramona Bachmann, 93 Pkt. Robert Ackermann und Lee Holinger, 92 Pkt. Ivo Büsser, 91 Pkt. Robert Eberle, Paul Hämmerli, Hans Kessler und Kurt Rothenberger, 90 Pkt.

Regulasteinschiessen Gommiswald, Sektionsdurchschnitt, 93,654 Pkt.
Ramona Bachmann, 97 Pkt. Maurizio Trento, 96 Pkt. Robert Ackermann und Paul Hämmerli, 94 Pkt. Tatjana Holinger und Hans Kessler, 92 Pkt. Josef Hämmerli, 91 Pkt. Dario Hämmerli und Lee Holinger, 90 Pkt.

Buechwaldschiessen Uznach, Sektionsdurchschnitt 90,058 Pkt.
Birgitt Koch, 92 Pkt. Ramona Bachmann und Simone Hämmerli, 91 Pkt. Dario Hämmerli und Hans Kessler, 90 Pkt.

Eidg. Feldschiessen Amden
Mit 40 Teilnehmern und dem Durchschnitt von 63,802 Punkten erreichten wir im Kanton den 26. Rang von 112 rangierten Vereinen.
Ramona Bachmann, 69 Pkt. Pkt. Robert Eberle, 67 Pkt. Pkt. Ivo Büsser, Ivo Hahn und Kurt Rothenberger, 66 Pkt. Josef Hämmerli und Paul Hämmerli, 65 Pkt. Tatjana Holinger, 64 Pkt. Simone Hämmerli und Hans Kessler, 63 Pkt.

Bergschiessen Amden, Sektionsdurchschnitt 91.8231 Pkt.
Robert Ackermann, 93 Pkt. Ivo Büsser, Dario Hämmerli, Josef Hämmerli und Hans Kessler, 92 Pkt. Paul Hämmerli, 91 Pkt. Kurt-Willi Koch, 90 Pkt.

St. Galler Kantonalschützenfest in Wil, Sektionsdurchschnitt 90.636 Pkt.
Robert Eberle, 96 Pkt. Peter Hämmerli, 92 Pkt. Mathias Vögeli, 91 Pkt. Ivo Büsser und Kurt Rothenberger, 90 Pkt. Lee Holinger und Kurt-Willi Koch, 89 Pkt.

Goldkranz am eidg. Feldschiessen 2007

20070607_Absenden_Feldschiessen_0008

Der Schützenverein Weesen setzt seinen Weg des Erfolges weiter fort. Nach dem Kantonalmeistertitel folgt nun der Sieg am eidg. Feldschiessen 2007 mit einer Punktzahl von 65.769! Damit geht der Goldkranz einmal wieder nach Weesen. Mit Hans Kessler, der hervorragende 69 Punkte schoss stellte der SV Weesen auch noch den besten Veteranen des Bezirk Gaster und dafür durfte dieser die Veteranenstandarte für ein Jahr in Empfang nehmen.

Rangliste Feldschiessen SV Weesen (PDF)

Schützenverein Weesen ist Kantonalmeister 2007

Final_Wil_2007_002

Am Samstag 12. Mai fuhr eine Delegation des Schützenverein Weesen nach Wil an den kantonalen Final der Gruppenmeisterschaft. Eine Gruppe besteht aus 5 Schützen, welche im Feld D 15 Schüsse auf die Scheibe A10 abgeben müssen. Das maximal mögliche Resultat der ganzen Gruppe beträgt 750 Punkte. Die ersten zwei Runden schiesst die Gruppe jeweils zu Hause im eigenen Schützenstand.

Die Weesner Gruppe hat sich mit 657 und 677 Punkten für den Final in Wil qualifiziert. In der ersten Runde in Wil erreichte die Weesner Gruppe ein sehr gutes Result von 677 Punkten. In der zweiten Runde lief es dann nicht mehr ganz so gut, das Gruppenresultat ergab nur noch 659 Punkte. Möglich die Gruppenschützen ein bisschen nervös wurden.

Nach der zweiten Runde glaubte keiner der 5 Schützen mehr an ein weiterkommen, gaben sich enttäuscht geschlagen und verstauten ihre Waffen bereits in den Autos. Umso grösser war die Überraschung, dass es Final_Wil_2007_001doch für den Final reichte, mit Total 1336 qualifizierten sich die Weesener gerade noch für den Final der letzten sieben Gruppen. Dann ging die Hetzerei los, man musste die Waffen wieder aus den Autos holen und sich bereit machen für den Finaldurchgang, bei dem jeweils alle Finalteilnehmer gleichzeitig schiessen. Vergessen war jegliche Nervosität, man hatte schlicht keine Zeit mehr nervös zu werden und so schossen die Weesner Scharfschützen ihr Bestresultat und gewannen den Final mit einem Punkt Vorsprung mit hervorragenden 680 Punkten.

20070516_SO_SVW_KantonalmeisterBesonders hervorzuheben sind auch die Einzelresultate von Ivo Büsser (144 Punkte) und Hans Kessler (140 Punkte), was in der Einzelrangliste des Finals den Platz 1 und 3 bedeutete. Zum zweiten Mal nach 1994 holten die erfolgreichen Weesner Schützen den Kantonalmeistertitel an den Walensee, das erste Mal unter dem neuen Namen des fusionierten Schützenverein Weesen.

Rangliste Gruppenmeistserschaft Feld D (PDF)