Schlagwort-Archive: Schwingfest

95. St. Galler Kantonalschwingfest

Weesen war zum ersten Mal Austragungsort des St. Galler Kantonalschwingfestes in der nun mittlerweile über 100-jährigen Geschichte des St.Galler Kantonalen Schwingerverbandes. Weesen, an der Riviera des Walensee zeigte sich von seiner besten Seite. Es herrschten hochsommerliche Temperaturen und in jeder Hinsicht ideale Verhältnisse. Vielleicht lag dies auch daran, weil erstmals an einem St. Galler Kantonalen mit Kantonsrätin Marianne Steiner eine Frau das OK präsidierte.

Die 3600 Zuschauer sahen während des ganzen Tages hochstehende Schwingerkost. Im Schlussgang der beiden Toggenburger Eidgenossen besiegte Nöldi Forrer seinen Verbandskameraden Andy Büsser nach Ablauf von nicht ganz zwei Minuten mit Kreuzgriff / Gammen. Die Revanche für die Niederlage am Thurgauer Kantonalen war somit gelungen. Für König Nöldi war dies der bereits vierte Sieg am St. Galler Kantonalen nach 2002 / 2003 / 2007. Verlierer Andy Büsser rutschte mit dieser Niederlage auf Rang 5 zurück. Den Ehrenplatz belegte Urban Götte, ein weiterer Toggenburger. Rang drei teilen sich der Taminstaler Fredi Kohler, Daniel Bösch und der Zuger Gast Bruno Müller.

Mit Fabian Hollenstein (Dietfurt), Reto Büsser (Niederwil) und den erst 17-jährigen Tobias Riget (Schänis) konnten drei Aktive erstmals vor die Kranzjungfern treten.

Kranzverteilung: SG 27 / GR 5 / App. 3 / GL 2 / Gäste 1 / Total: 38

www.schwingfest-weesen.ch (url nicht mehr aktiv)